Seite wird geladen ...

Mehrtages-Radreisen

Unterwegs auf alten Bahntrassen

Mit dem E-Bike das Sauer- und Siegeland erkunden

Reise-Nr. 3203

 

Eine prächtige Landschaft und traumhafte Ausblicke auf Täler, Seen und Fachwerkdörfer laden zu einem Radurlaub ins Sauer- und Siegerland ein. Ein Raderlebnis abseits der Straße, aber trotzdem auf bestens asphaltieren Wegen. Der Sauerlandradring führt durch ausgedehnte Laub- und Nadelwälder, technischen Denkmälern und stillen Winkeln. Auf der Hälfte der Strecken radeln wir auf ehemaligen Bahntrassen. Durch die Routenführung ist es möglich, die Ausblicke im Land der tausend Berge zu genießen, ohne großartig aus der Puste zu geraden. Maximal eine Steigung von drei Prozent erwartet die Teilnehmer. Auch das Teilstück des Ruhr-Sieg-Radweges führt über ehemalige Bahntrassen und kommt daher mit wenigen Steigungen aus. Sie wohnen zwei Nächte im 4-Sterne Hanse-Hotel in Attendorn, nicht weit vom Biggesee entfernt.

 

Programmablauf:

1. Tag: Finnentrop - Schmallenberg ca. 49 Kilometer
Am späten Vormittag Ankunft in Finnentrop, wo unsere erste Etappe auf dem Sauerlandradring startet. Schon bald ist das Highlight der Tour erreicht: der ca. 700 Meter lange Kückelheimer Fledermaustunnel. Bis zu 200 seltene Fledermäuse wie die Bartfledermaus, das große Mausohr und das Braune Langohr haben dort ihr Winterquartier. Aus diesem Grund ist der Tunnel auch ab November bis Anfang April geschlossen. 
Wir radeln entlang von Laub- und Nadelwäldern, technischen Denkmälern der Eisenbahnvergangenheit und stillen Winkeln bis nach Schmallenberg, eine der flächengrößten Städte Deutschlands. Seit dem 15. Jahrhundert lässt sich hier Textilgewerbe nachweisen. Heute hat die Firma Falke ihren Sitz in Schmallenberg. Verladung der Fahrräder. Am späten Nachmittag Ankunft am Hanse-Hotel in Attendorn. Abendessen.


2. Tag: Attendorn - Kirchen ca. 56,7 Kilometer
Die zweite Etappe startet ab dem Hotel in Attendorn auf dem Ruhr-Sieg-Radweg. Nach wenigen Kilometern erreichen Sie einen der größten Stauseen Deutschlands, den Biggesee, an dem Sie bis Olpe entlang radeln. 
Neben landwirtschaftlich Sehenswertem lohnen Orte und Bauwerke am Wegesrand einen Zwischenstopp. In Wenden ist ein Halt an der Wendener Hütte eingeplant, der ältesten und noch hervorragend erhaltenen Holzkohle-Hochofenanlage im deutschsprachigen Raum. 
Durch den 400 Meter langen Hohenheiner Tunnel führt der Radweg zum historischen Stadtkern Freudenbergs (Gelegenheit zum Mittagessen). Von dort geht es weiter nach Niederfischbach. Nur noch wenige Kilometer im Sattel und wir erreichen den Ort Kirchen, dem Ende der Etappe. Abendessen im Hotel.


3. Tag: Schmallenberg - Finnentrop ca. 37 Kilometer
Transfer nach Schmallenberg, wo die zweite Etappe auf dem Sauerlandradring startet. Bergab geht es nach Fleckenberg mit der historischen Besteckfabrik, die derzeit saniert wird (eventuell Besichtigung mit Führung möglich). Zur Mittagszeit erreichen wir den Luftkurort Saalhausen. Zahlreiche Cafés und Gaststätten laden zum Verweilen ein. Lenneabwärts geht es weiter nach Meggen. Hoch über dem Ort liegen die Sauerland-Pyramiden. Direkt am Ortseingang von Finnentrop liegt das Haus Bamenohl, welches von Außen besichtigt werden kann. In Finnentrop werden die Räder verladen. Heimreise.

 

Leistungen:

  • 2 x Übernachtungen /Halbpension im 4-Sterne Hanse-Hotel in Attendorn
  • 3 x Radreiseleitung auf dem Sauerlandradring u. Ruhr-Sieg-Radweg
  • Eintritt und Führung Besteckfabrik (falls möglich)
  • Nutzung des Fitness und Saunabereiches
  • Ortstaxe
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transfer der Räder

Mindestteilnehmer: 15 Pers. bis max. 25 Pers.

Nächster Termin:
09.09.2022
 - 
11.09.2022
ab 359,00 €

05264 64 84 0

Anrufen »

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

X

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X

05264 64 84 0

Anrufen »

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

X
AGB - Reisen

AGB - Mietbus

AGB - Tagesfahrten
X

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X