Seite wird geladen ...

Tages-Radreisen

Allerradweg

Von Celle nach Schwarmstedt

Reise-Nr. 2203

 

Bei dieser Radtour lernen Sie einen Streckenabschnitt des beliebten Aller-Radweges kennen. Die Tour beginnt in der der Residenzstadt Celle. Neben der beeindruckenden Flora und Fauna, die an den Ufern der Aller zu bewundern ist, gibt es auch einige sehenswerte Bauwerke zu erleben, wie das Erdölmuseum Wietze. Wussten Sie, dass dort die Wiege des "schwarzen Goldes" ist? Sie machen einen Zwischenstopp in Klein-Texas und besichtigen das Erdölmuseum, welches einen interessanten Einblick in die Geschichte der Region gibt. Weiter geht es an den Südwestrand der Lüneburger Heide. Die Gemeinde Schwarmstedt liegt im Aller-Leine-Tal und ist umgeben von Wäldern, Marschwiesen, heckenbesäumten Weiden, Mooren und Heidelandschaften. Dort gibt es zahlreiche historische Bauten wie zum Beispiel das Rathaus und die St. Laurentiuskirche aus dem 16. Jahrhundert zu sehen.

 

Streckenprofil: ca. 44 Kilometer
Der Aller-Radweg ist sehr gut ausgebaut, bietet Ihnen überwiegend ebenes Gelände, eine gute Wegebeschaffenheit, meist fernab von stark befahrenen Straßen, mitten durch die Natur. Wenn die Aller einmal nicht in Sichtweite ist, dann führt der Weg durch wundervolle Landschaften abseits des Flusses und durch zauberhafte Orte.

 

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Transport der Fahrräder
  • Radreiseleitung
  • Eintritt Erdölmuseum

Mindestteilnehmer: 15 Pers. bis max. 25 Pers.

 

Abfahrtsorte:

06:30 Uhr Detmold, Kronenplatz

07:00 Uhr Lemgo, Regenstorplatz

07:30 Uhr Hohenhausen, Haltestelle Mitte

Rückkehr Lippe ca. 19:00 Uhr

 

Nächster Termin:
18.06.2022
65,00 €
Römer-Lippe-Route

Von Bad Lippspringe nach Lippstadt

Reise-Nr. 2204

 

Der Fluss Lippe hat einen neuen flussbegleitenden Radfernweg: die Römer-Lippe-Route. Unsere Tour beginnt an der Quelle der Lippe am Fuße des Eggegebirges und endet in Lippstadt. Am Rande des Arminiusparks in Bad Lippspringe erwartet Sie ein weitläufiger Quellteich, der von den Ruinen einer Burg bewacht wird und uns mit "Odins Auge" ansieht. Der Weg nach Lippstadt führt weiter über die Bischofsstadt Paderborn, entlang der Pader bis zum Barockschloss Neuhaus. Am Lippesee lernen Sie die kürzlich gebaute Lippeumflut näher kennen. Es geht weiter entlang des denkmalgeschützten Boker Kanals. Bei Delbrück machen wir einen kurzen Abstecher zum Römerlager Anreppen, welches im Jahre 1968 von Archäologen entdeckt wurde.  Anschließend erreichen wir Lippstadt, das "Venedig Westfalens".

 

Streckenprofil: ca. 60 Kilometer
Die Römer-Lippe-Route verfügt über ein relativ flaches Profil. Die Route verläuft durch die weitläufige Auenlandschaft der Lippe weitestgehend flach.

 

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Transport der Fahrräder
  • Radreiseleitung

Mindestteilnehmer: 15 Pers. bis max. 25 Pers.

 

Abfahrtsorte:

07:30 Uhr Lüdenhausen, Betriebshof

08:00 Uhr Lemgo, Regenstorplatz

08:30 Uhr Detmold, Kronenplatz

Rückkehr Lippe ca. 19:00 Uhr

Nächster Termin:
23.07.2022
65,00 €
Radeln wie auf Schienen

Ederseebahn-Radweg und Ederradweg

Reise-Nr. 2205

 

Der Ederseebahn-Radweg ist die Attraktion für Radfahrer im Waldecker Land. Auf der 26 Kilometer langen Strecken bezeugt noch so manches Relikt die Eisenbahnvergangenheit: malerische Brücken, alte Bahnhöfe, zwei Tunnel und vor allem das 28 Meter hohe und 190 Meter lange Viadukt in Waldeck-Selbach - ein Highlight der Tour mit einem tollen Ausblick ins Tal. Bevor die Radtour startet, lernen Sie die schöne Altstadt von Korbach kennen. Nach 30 Kilometer mit dem Rad erreichen Sie bei Affoldern das Edertal und radeln entlang der Eder. Auf halber Strecke nach Fritzlar verlassen Sie die Eder und machen einen kurzen Abstecher in die Altstadt von Bad Wildungen. Anschließend geht es weiter nach Fritzlar. Sie haben Zeit, sich die tolle Fachwerkstadt anzusehen, bevor Sie mit dem Bus wieder zurück nach Lippe fahren.

 

Streckenprofil: ca. 61 Kilometer
Die Strecke ist einfach, die alte Bahnstrecke ist asphaltiert und die durchschnittliche Steigung beträgt gerade einmal zwei Prozent. Der Ederradweg verläuft immer in Flussnähe auf zum Teil ruhigen Wirtschaftswegen.

 

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Transport der Fahrräder
  • Radreiseleitung

Mindestteilnehmer: 15 Pers. bis max. 25 Pers.

 

Abfahrtsorte:

06:30 Uhr Lüdenhausen, Betriebshof

07:00 Uhr Lemgo, Regenstorplatz

07:30 Uhr Detmold, Kronenplatz

Rückkehr Lippe ca. 19:00 Uhr

Nächster Termin:
13.08.2022
65,00 €
Leine-Heide-Radweg

Von Einbeck nach Gronau (Leine)

Reise-Nr. 2206

 

Überall auf dem Leine-Heide-Radweg gibt es Interessantes zu sehen, zu erfahren oder zu besichtigen. Startpunkt ist Einbeck. Es geht mit dem Rad durch die Altstadt mit den historischen Fachwerkhäusern und der Stadtmauer. Weiter zum Leinepolder, dem großen Hochwasser-Rückhaltebecken und Wasservogel-Reservat. Zehn Kilometer Leineabwärts erreichen Sie Greene und genießen den Ausblick aufs Leinetal von der Greener Burg. Einen imposanten Anblick gewährt auch das Eisenbahnviadukt mit seinen majestätischen Bögen. Anschließend ist eine Mittagsrast geplant. Bei Erzhausen wird am Pumpspeicherkraftwerk ein Stopp eingelegt. Die Anlage kann eine Million Kilowattstunden Strom speichern und abrufen. Über Freden geht es nach Alfeld. Die Fachwerkstadt besticht durch interessante Gebäude. Die Fabrikanlage der Fagus GmbH gilt als Ursprung moderner Industriearchitektur und wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Die Radtour endet in Gronau (Leine).

 

Streckenprofil: ca. 62 Kilometer

Schwierigkeit leicht bis mittel, überwiegend verkehrsarme Wege, manchmal auch nicht asphaltiert, für Sehenswertes wird der Leine-Heide-Radweg gelegentlich verlassen.

 

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Transport der Fahrräder
  • Radreiseleitung

Mindestteilnehmer: 15 Pers. bis max. 25 Pers.

 

Abfahrtsorte:

06:30 Uhr Lüdenhausen, Betriebshof

07:00 Uhr Lemgo, Regenstorplatz

07:30 Uhr Detmold, Kronenplatz

Rückkehr Lippe ca. 19:00 Uhr

 

Nächster Termin:
03.09.2022
65,00 €
Diemelradweg

Von Usseln bis nach Warburg

Reise-Nr. 2207

 

Begleiten Sie die Diemel von ihrer Quelle in Willingen-Usseln bis nach Warburg. Die Wege des Diemelradweges sind gut gepflegt und führen die meiste Zeit bergab. Völlig zu Recht  wurde er deshalb vom ADFC mit vier Sternen ausgezeichnet. 
Zunächst begleiten Sie gemeinsam mit einem Radreiseleiter das Natur belassene Flüsschen Diemel bei seinem Wachsen und Breiter werden. Schon bald verlassen Sie die Ausläufer der Mittelgebirgslandschaft. Eingebettet in die Berge des Sauerlandes glitzert der Diemelsee, den Sie nach rund 15 Kilometern erreichen. Der Weg führt für knapp 5 Kilometern auf wenig befahrenen Straßen direkt am See entlang, dann erreichen Sie die imposante Staumauer.
Weiter führt der Flußradweg in die Stadt Marsberg, die zu einer Entdeckungsreise einlädt. Schließlich radeln Sie durch Orpethal und Wrexen, zwei Ortsteile der Gemeinde Diemelstadt. 
Zum Abschluss entdecken Sie Warburg, die fast 1.000-jährige Hansestadt. Mit ihren alten Kirchen, Rathäusern und Marktplätzen, zahlreichen liebevoll restaurierten Fachwerk- und Steinhäusern und einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer zählt Warburg zu den schönsten Städten Westfalens. Anschließend Heimreise.

 

Streckenprofil: ca. 70 Kilometer
Schwierigkeit mittel, gute Grundkondition erforderlich. Der Diemelradweg ist ein gut ausgebauter und leicht zu befahrener Flußradweg. Die Wege sind größtenteils asphaltiert und führen vorweigend entlang der Diemel. Nach Padberg fast ohne Steigungen.

 

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Transport der Fahrräder
  • Radreiseleitung

Mindestteilnehmer: 15 Pers. bis max. 25 Pers.

 

Abfahrtsorte:

06:30 Uhr Lüdenhausen, Betriebshof

07:00 Uhr Lemgo, Regenstorplatz

07:30 Uhr Detmold, Kronenplatz

Rückkehr Lippe ca. 19:00 Uhr

Nächster Termin:
24.09.2022
65,00 €

05264 64 84 0

Anrufen »

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

X

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X

05264 64 84 0

Anrufen »

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

X
AGB - Reisen

AGB - Mietbus

AGB - Tagesfahrten
X

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X